ESports

Es gibt keine Wettkampfdisziplin mit so
vielen möglichen Konkurrenten wie im Gaming.

Wie kann das also kein Sport sein?

#nextlevelperformance

COLLIDE - Eure Ambition ist unsere Motivation

Weltweit spielen mehr als 3 Milliarden Menschen Videospiele. Dabei handelt es sich nicht zwingend bei jedem Spieler um einen E-Sportler. Doch die Professionalisierung im E-Sports-Bereich ist im letzten Jahrzehnt deutlich schneller gewachsen als in jeder anderen Sportart. Videospiele auf kompetitiver Basis und nicht nur just for fun zu spielen, verlangt ein extremes Leistungsniveau von den Sportlern und Teams. Diese haben deshalb Gaminghäuser, eigene Köche, Physiotherapeuten, Trainer und sogar Sportpsychologen.Durch die enorme Konkurrenz und die enormen Summen, die bei Siegen winken, wird jede Möglichkeit ergriffen, das Maximum aus dem eigenen Spielstil herauszuholen. Dabei gehört auch physischer Sport zum Alltag von Profispielern. Sie werden zu Vorbildern für die Szene. Zugleich entscheiden wie in jeder anderen Wettkampfsportart Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage. Jeder kompetitive Wettkampf stellt für uns eine Sportart dar und wir freuen uns, die unterschiedlichsten Sportler und energetischen Menschen mit COLLIDE auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.

COLLIDE - Eure Ambition ist unsere Motivation

Die logische Konsequenz daraus: täglich viele Stunden Training. Hier können auch Verletzungen oder Schmerzen relevante Einflussfaktoren sein: Sehnenscheidenentzündung, Daumensattelgelenkschmerzen (Gamer-Daumen) oder Karpaltunnelsyndrom sind keine Seltenheit.

Hier kann COLLIDE mit der einzigartigen Rezeptur zum Wettbewerbsvorteil beitragen, den andere Drinks mit einer Masse an Zucker nur versprechen, statt zu halten.